Startseite » Demokonto AvaTrade

Demokonto AvaTrade

Bei AvaTrade handelt es sich um einen Forex-Broker, der schon seit 2006 am Markt agiert und der vielen Tradern aus den Anfängen noch als AvaFx bekannt ist. Gemeinsam mit eToro gehört AvaTrade zu den beliebtesten Anbieter überhaupt am Markt. In jedem Monat werden bei AvaTrade insgesamt mehr als zwei Millionen Trades abgewickelt. Dabei wird hier ein Gesamthandelsvolumen von monatlich 60 Milliarden US-Dollar übertroffen. Das Angebot von AvaTrade ist dabei auf Einsteiger als auch erfahrende Trader gleichermaßen ausgerichtet und dementsprechend positiv fallen auch immer wieder die Bewertungen beider Zielgruppen aus.

AvaTrade mit Demokonto und den vorhandenen Lehrmaterialien

Sehr positiv wird bei Bewertungen von AvaTrade auch von aktiven Nutzern immer wieder das kostenlose Demokonto beschrieben. Das Demokonto bekommt der Trader ohne weiteren Aufwand zur Verfügung gestellt. Dabei kann der Trader auf dem kostenlosen Demokonto über ein fiktives Guthaben von insgesamt
100.000 Euro verfügen, das er sozusagen als Spielgeld einsetzen kann. Damit lassen sich die Funktionen von AvaTrade wie auch die möglichen Strategien auf dem Markt völlig risikofrei testen.

Neben dem Demokonto kann der Trader aber auch noch andere Hilfsmittel auf AvaTrade finden, die ihm hier uneingeschränkt zur Verfügung stehen, um sich so zu einem erfahrenen und erfolgreichen Trader zu etablieren. Der Trader erhält sofort beim Einstieg bei AvaTrade ein eBook zur Verfügung gestellt. In diesem eBook werden die Grundlagen des Forex-Handels gründlich vermittelt. Darüber hinaus haben neue Trader auf der Plattform Zugriff zu vielen verschiedenen Lehr-Videos wie auch Webinarien. Gerade die Webinare erfreuen sich bei AvaTrade großer Beliebtheit. Sie werden von kompetenten Experten des Marktes durchgeführt, die den Tradern nicht nur im Webinar, sondern auch bei weiteren Fragen hilfreich zur Seite stehen und die auch gern umfassende Fragen beantworten.

Um bei AvaTrade erfolgreich zu sein, ist natürlich Eigeninitiative erforderlich und so ist es sehr sympathisch, dass AvaTrade nicht mit unglaublichen Gewinnchancen wirbt, sondern realistisch beschreibt, dass der Weg zum erfolgreichen Trader über eine umfassende Weiterbildung in Eigeninitiative des Traders verläuft. Dieses Engagement wird sich aber dann langfristig durch gute und realistische Chancen auf dem Markt bemerkbar machen, das Erfolge dann nicht vom Zufall, sondern einer gründlichen Ausbildung abhängig macht.

Erfahrungswerte bei AvaTrade in der Praxis

Trader haben bei AvaTrade insgesamt die Auswahl zwischen über 60 Devisenpaaren. Das ist im Vergleich zu anderen Anbietern ein absoluter Spitzenwert. Weiterhin stehen für die Trader viele andere Basiswerte in Form von Rohstoffen und Aktien und sogar Bonds bereit. Sehr positiv werden die vielen Hebel bewertet und auch die geringe Marge bei AvaTrade macht den Anbieter sehr beliebt. Der Hebel bei AvaTrade kann bis zu 1:400 reichen. Das entspricht einer Marge von 0,25 Prozent. AvaTrade hat einen weiteren Trumpf gegenüber anderen Anbietern und der liegt bei den Spreads. Der ist abhängig von dem aktuell gehandelten Basiswert. Der Start liegt bei AvaTrade bei lediglich 3 Pips.

Die Handelsform selbst bietet alle Vorzüge, die ein Forex-Broker für seine Trader bereitstellen kann. Die leistungsstarke Software in Form von MetaTrader4 unterstützt die Erfolge der Trader. Besonders zu erwähnen gilt es hier, dass eine mobile Version der Handelsplattform für Smartphones oder Tablets eine Optimierung erfahren hat. So kann nun auch jederzeit von unterwegs getradet und das eigene Konto verwaltet werden. Diesen Vorzug der Optimierung von AvaTrade wissen sehr viele Kunden zu schätzen und machen hiervon ausgiebig Gebrauch.

Boni bei AvaTrade

Besonders für AvaTrade spricht der sehr gute Bonus, der von vielen aktiven Tradern auch sehr positiv bewertet wird. Diesen Bonus kann der Trader bei der Ersteinzahlung nutzen. Im Vergleich zum Wettbewerb fällt der Bonus bei AvaTrade auch recht großzügig aus. Dabei ist die Bonuszahlung natürlich abhängig von der Ersteinzahlungssumme. Generell bekommt der Trader bei einer Einzahlung von 100 – 300 Euro einen Bonus von 100 Prozent. Die Einzahlung von 1.000 Euro wird mit einem Bonus von 500 Euro belohnt. Entscheidet sich der Trader für die Einzahlung von 5.000 Euro, dann erhält er 1.000 Euro als Bonus. Mit der Einzahlung von 20.000 Euro steht ein Bonus von 2.500 Euro bereit. Bei einer Einzahlung von 50.000 Euro sind es letztlich 5.000 Euro Bonus, die der Trader erhält. Das entspricht einer sehr großzügigen Bonusleistung im Vergleich des gesamten Marktes.

AvaTrade als Gesamtpaket

Wer AvaTrade in seiner Gesamtheit betrachtet, wird feststellen, dass für den Trader hier sehr gute Voraussetzungen gegeben sind – sowohl für Einsteiger wie auch für professionelle und erfahrene Trader. Das kostenlose und zeitlich unbefristet nutzbare Demokonto sowie die Lehrmaterialien machen es Einsteigern in den Forex leicht und sie fassen schnell und mit umfassendem Basiswissen Fuß in der Materie. Sehr positiv ist natürlich auch der sehr gute Einstiegsbonus zu bewerten, der sofort für die ersten Trades erheblich mehr Kapital bereitstellt. Ein weiterer sehr positiver Aspekt bei AvaTrade ist das große Angebot an handelbaren Basiswerten, was durch die Marge sowie die guten Hebel abgerundet wird. Generell handelt es sich bei AvaTrade um einen Forex-Broker, der bei erfahrenen Tradern wie auch bei Einsteigern keine Wünsche offen lässt und der darüber hinaus auch nicht ausschließlich hohen Gewinnchancen, sondern auch der Notwendigkeit der Erzielung von Basiswissen für erfolgreiche Trades realistisch wirbt.

MetaTrader gibt es bei AvaTrade und MetaTrade kostenlos zur Auswahl

Der Trader kann bei AvaTrade zwischen dem MetaTrader oder auch den vom Anbieter eigenständig entwickelten AvaTrade Gebrauch machen. Wenn die Entscheidung für MetaTrade ausfällt, wird auch eine Weiterentwicklung des MT4 bereitgestellt, welche von AvaTrade an die Bedürfnisse des Brokers individuell angepasst wurde. MetaTrade4 ist besonders attraktiv für Händler, die schon bei anderen Brokern erfolgreich mit der Software gehandelt haben und die einen hohen Hebel erzielen möchten. Als Standardsoftware wird aber der AvaTrader bereitgestellt. Diese Software ist besonders für Einsteiger sehr empfehlenswert, weil sie sehr übersichtlich ist und auch die Bedienung deutlich einfacher gestaltet ist. Auch der Webtrader, der völlig ohne Downloads funktioniert und der über den Browser gesteuert wird, ist sehr attraktiv. Wer sich für den mobilen Handel interessiert, wird bei AvaTrade mit Anwendungen für die Betriebssysteme Windows sowie Android und iOS ausgestattet.

Generell bietet AvaTrade sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader sehr gute Hilfsmittel wie auch Werkzeuge für den erfahrenen Trader. Besonders empfehlenswert ist AvaTrade für Trader, die gern mobil handeln, weil sie sehr effektiv unterstützt werden.